94er spenden an den Mukoviszidose e.V.:

Wie es beim f.a.n.-Cup bereits Tradition ist verzichten die teilnehmenden Mannschaften auf eine Siegprämie. Stattdessen wird sie dazu genutzt, um soziale Einrichtungen zu unterstützen. So konnte auch beim 15. f.a.n-Cup ein Scheck in Höhe von 500€ an den Mukoviszidose e.V. überreicht werden, um die Erforschung dieser nach wie vor unheilbaren Krankheit zu unterstützen. Stellvertretend für den Vorsitzenden nahmen die teilnehmenden Jugendlichen des Handball-camps den Scheck entgegen.

************************************************************************

SPIELBERICHTE

Herren I: 94er verlieren Heimspiel nach schwa...

HSG Kahl/Kleinostheim I  – HSG Wettenberg 30:34 (17:16) Den 94ern ist es nicht gelungen ihre Serie auszubauen, sondern verlieren nach zwei Siegen in Folge ihr Heimspiel gegen den Tabellenvierten der HSG Wettenberg mit 30:34 (17:16). Somit steht man

Männl. E-Jugend: Müht sich zum Auswärtssie...

Am Mittwoch reisten unsere Jungs der E-Jugend zu ungewohnter Stunde nach Kleinwallstadt um ein verlegtes Siel nachzuholen. Nach einer ordentlichen Anfangsphase konnte man den Gegner durch konsequent vorgetragene Angriffe und einer stabilen Deckung mit 9:3

Herren I: HSG94 mit spielerisch überzeugende...

HSG94 Kahl/Kleinostheim – TUS Griesheim 36:26 (14:14) Im vorletzten Heimspiel der Saison gelang den Hausherren in einem ansehnlichen Spiel ein 36:26 Erfolg gegen die Gäste vom TUS Griesheim. Nach anfänglichem Abtasten mit wechselnder Führung steigert

Unsere Partner