94er spenden an den Mukoviszidose e.V.:

Wie es beim f.a.n.-Cup bereits Tradition ist verzichten die teilnehmenden Mannschaften auf eine Siegprämie. Stattdessen wird sie dazu genutzt, um soziale Einrichtungen zu unterstützen. So konnte auch beim 15. f.a.n-Cup ein Scheck in Höhe von 500€ an den Mukoviszidose e.V. überreicht werden, um die Erforschung dieser nach wie vor unheilbaren Krankheit zu unterstützen. Stellvertretend für den Vorsitzenden nahmen die teilnehmenden Jugendlichen des Handball-camps den Scheck entgegen.

************************************************************************

SPIELBERICHTE

Männl. D-Jugend: Druck weg und Luft raus

Am Sonntag den 11.03.18 kam es in der Waldseehalle zu Kahl zum Duell des Meisterˋs gegen den Tabellen 2 aus Großzimmern/Dieburg. Die Youngster der HSG94 wollten trotz vorzeitig erreichtem Titel das Spiel gewinnen und den Gegner ohne Punkte nach Hause sc

Herren I: Niederlage in Groß-Bieberau

Niederlage in Groß Bieberau Mit einem schwach besetzten Kader reiste das Team der HSG Kahl Kleinostheim zur 3. Liga Reserve der MSG Groß-Bieberau / Modau II. Ohne die schon länger verletzten Sebastian Emge und Felix Preis gesellten sich nun noch Etienn

Unsere Partner