94er spenden an den Mukoviszidose e.V.:

Wie es beim f.a.n.-Cup bereits Tradition ist verzichten die teilnehmenden Mannschaften auf eine Siegprämie. Stattdessen wird sie dazu genutzt, um soziale Einrichtungen zu unterstützen. So konnte auch beim 15. f.a.n-Cup ein Scheck in Höhe von 500€ an den Mukoviszidose e.V. überreicht werden, um die Erforschung dieser nach wie vor unheilbaren Krankheit zu unterstützen. Stellvertretend für den Vorsitzenden nahmen die teilnehmenden Jugendlichen des Handball-camps den Scheck entgegen.

************************************************************************

SPIELBERICHTE

Damen I: HSG Damen weiterhin erfolgreich

HSG Kahl / Kleinostheim – SG Rot-Weiß Babenhausen 40:27 (21:15) Die HSG Damen hatten heute mit der SG aus Babenhausen einen starken Gegner zu Gast. Das Hinspiel in Babenhausen konnten unsere Damen nur knapp mit zwei Toren für sich entscheiden und ware

Damen I: Start-Ziel-Sieg für die HSG Damen

HSG Kahl / Kleinostheim – TV Michelbach   29:13  (14:4) Nach dem letzten Spiel kann es heute nur besser werden, so die Worte von Trainerin Susi zum heutigen Sonntag. Und die HSglerinnen wollten es besser machen, das zeigten sie von Anbeginn der Parti

Herren II: Zweite gibt im ersten Heimspiel de...

HSG Kahl/Kleinostheim II – MSG Groß-Zimmern/Dieburg 26:32 (13:13) Im ersten Heimspiel der Saison hatte unsere zweite Männermannschaft mit der MSG Groß-Zimmern/Dieburg einen der Mitfavoriten für den Aufstieg in die Landesliga zu Gast. Personell konnt

Unsere Partner