Herren I: Kaderplanung Saison 18/19

Herren I: Kaderplanung Saison 18/19

 Interne Gespräche abgeschlossen

Pünktlich zur spielfreien Osterzeit können die 94er die interne Kaderplanung als abgeschlossen bezeichnen. Bis auf Andreas Emge, der dem Verein erhalten bleibt und in der 2. Mannschaft weiterspielen wird, werden alle aktuellen Spieler mindestens eine weitere Saison für die 94er auflaufen. „Wir sind froh, dass sich bis auf Andy alle für uns entschieden haben und in der kommenden Saison mit unserem neuen Coach Markus die Landesliga Saison angehen wollen,“ resümiert die sportliche Leitung die aktuelle Situation. „Die Gespräche mit potentiellen Neuzugängen werden allerdings weitergehen, um den Kader kontinuierlich zu verstärken. Allerdings müssen diese auch charakterlich zur Mannschaft passen. Bei Sebastian wissen wir immer noch nicht, ob er wieder Handball spielen kann. Falls nicht, wären wir  mit Yannick Bardina als einzigem Linkshänder dünn besetzt. Ansonsten haben wir jede Position doppelt besetzt und können ganz gezielt mit Spielern sprechen, die zur Mannschaft passen. Wir wollen die Mannschaft weiter verstärken, aber das Gesamtpaket muss stimmen.“

Nächster Kahler kehrt zum Team zurück

Sehr erfreut sind die Verantwortlichen darüber, dass mit Jochen Ritter ein Kahler Urgestein in der kommenden Saison als Betreuer fungieren wird. Jochen war langjähriger Trainer von Jugend- und Damenmannschaften in der HSG94 und kennt Markus aus gemeinsamen Trainerzeiten beim hessischen Handballverband. „Jochen kennt in Kahl jeder und er ist sowohl mit dem Hauptverein TV Kahl, als auch mit der Spielgemeinschaft sehr gut verknüpft. Es ist sehr schön, dass er sich wieder in diesem Ausmaß in unserem Verein engagiert und wird eine große Hilfe für Markus sein und ihm den Einstieg als Trainer bei den 94ern erleichtern,“ freuen sich die Verantwortlichen über Jochens Zusage.

Wie motiviert Jochen ist zeigt sich auch darin, dass er sich kurzerhand bereit erklärt hat, bereits jetzt als Betreuer zu agieren, nachdem diese Position quasi über Nacht vakant wurde. Bis Saisonende wird er Andreas unterstützen, bevor dieser im Mai an Markus übergibt.

 

 

 

 

 

Attachment

IMG_8513

Unsere Partner