Männl. D-Jugend: Gute Leistung in Schaafheim

Männl. D-Jugend: Gute Leistung in Schaafheim

Das Trainerduo Gerst/Schilke konnten wieder nicht aus dem Vollen schöpfen, da einige Kids verhindert waren und so ging es am Samstag den 3. Februar ersatzgeschwächt nach Schaafheim. Die Partie ging zäh los, die Tore wollten nicht so richtig fallen und die Mannschaften agierten doch recht nervös. Beim Stand von 4:5 in der 10 Minute fingen die Youngster der HSG an flüssig zu spielen, der Ball lief in der Offensive gut durch und in der Deckung konnte man dem TV Schaafheim ein ums andere mal den Ball abjagen. So konnte man nach zähem Start mit dem Spielstand von 6:13 zufrieden in die Pause gehen.

In der 2.Hälfte zeigten dann die Jungs und Mädchen der D-Jgd von Kahl/Kleinostheim, dass sie zu recht die Tabelle in der Bezirksliga 1 anführen. Mannschaftlich geschlossen und durch die Bank weg mit guten Leistungen kamen alle Spieler zum Einsatz! Durch ein variables Spiel in der Offensive mit vielen Positionswechseln und viel laufen ohne Ball konnten sich die 94er Tor um Tor absetzen. Es ging über die Zwischenstände 7:15, 11:24 und 13:29 zum 14:35 Endstand.

Wenn man diese Leistung in den noch ausstehenden 4 Spielen zeigen kann steht dem großen Ziel am Ende wohl nichts mehr im Wege. Das nächste Spiel findet am 25.02 in der Kahler Waldseehalle gegen die HSG Aschaffenburg statt. Bis dahin wünschen wir allen schöne närrische Tage und sagen ‚HSG94 Helau!‘.

Es spielten für die HSG: Lucas 9, Maximilian 7, Max 7, Madleen 5, Valentin 4, Jessica 1, Julius K. 1, Maja 1, Kjartan, Marlon

Unsere Partner