94er starten ins Training

Nach einer fast endlosen Zeit ist es wieder soweit: Die 94er starten ins Training.

Wie bereits in 2020 hat die HSG94 ein umfassendes Hygieneschutzkonzept unter Berücksichtigung der offiziellen Auflagen ausgearbeitet welches mit den Hauptvereinen und beiden Gemeinden abgestimmt ist.

Zunächst wird im Juni hauptsächlich auf unseren Außenanlagen trainiert. Dazu gibt es gesonderte Trainingszeiten welche über die Mannschaft bekanntgegeben werden. Weiterlesen…


Die 94er arbeiten am Trainingsstart 2021!

Ein wenig Klarheit und endlich wieder eine Perspektive!

Aufgrund der aktuell positiven Entwicklung der Corona – Fallzahlen in ganz Bayern erlaubt unsere Staatsregierung weitere Lockerungen, auch für den Sport.

Mit der Änderung der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung dürfen bereits ab dem 21. Mai 2021 25 Personen mit Kontakt (Outdoor) gemeinsam trainieren. Damit hat die Staatsregierung schweren Herzens die bisherige restriktive Handhabung der Gruppen geändert.

Mehr Infos findet ihr hier!


Unsere Geschäftsstelle ist wieder geöffnet!

Per klärt vorab, am Besten per Email (geschaeftsstelle(at)hsg94.com) wann ihr an den Mittwoch Nachmittagen in unserem Büro in der alten Feuerwehr Kleinostheim verkommen könnt.


Aktuelle Ergebnisse:

SPIELBERICHTE

HERREN: Solide Leistung beim Saisonauftakt.

94er – HSG Rodgau/Nieder-Roden II  28:28 (13:10) Nach der langen, schweißtreibenden und aufgrund von Corona Bedingungen zum Teil stark eingeschränkten Vorbereitungsphase war es dann am Wochenende endlich soweit und die 1. Herrenmannschaft der HSG

Spielrunde beginnt am 30./31. Oktober.

Beschlüsse zur Hallenrunde 2021/22 Quelle: www.hessen-handball.de; direkter Link zum Bericht. auf der Homepage des HHV. Das Präsidium des Hessischen Handball-Verbands hat in seiner Sitzung vom Mittwoch folgende Beschlüsse für die Hallenrunde 2021/22 g

Herren I: Kein entscheidendes Absetzen auf be...

Punkteteilung bei Wienand-Comeback Beim Comeback von Kapitän Markus Wienand gelang den 94ern ein Unentschieden gegen die U23 des Bundesligisten MT Melsungen. Nachdem die Mannschaften beim Stand von 13:12 in die Kabinen verschwanden, endete das Spiel letz

Unsere Partner